Altaigebirge

Main » über Sibirien » Altaigebirge

Im Suedwesten Sibiriens gibt es einen der schoensten Orte in ganz Russland – das Altaigebirge. Dieses Bergland, wo sich die großen sibirischen Fluesse auf den Weg machen, wird aus guten Gruenden als die Sibirische Schweiz bezeichnet! Altai ist in der Schoenheit seiner Landschaften und der Vielfalt seiner Reize unuebertroffen.

Was ist Altai? Der Blumenduft von Alpenwiesen, Heilpflanzen und Kraeuter neben eiskalten Bergbaechen, der beruehmte altaiische Honig, die nomadischen Steinidole und Roerichs Wege, Siedlungen alter Orthodoxen, sibirische Schamanen...

Seit uralten Zeiten nennt man Altai “Goldener Berg” (der Name Altai kommt vom mongolischen Wort “Altan” – “Gold”). Altai liegt in gleicher Entfernung von vier Ozeanen, genau im Zentrum des euroasiatischen Kontinenten, er befindet sich an der Kreuzung aller Wege mongolischer und tuerkischer Welten und bewahrt alle Spuren jahrhundertlanger Geschichte – mit Grass bewachsene Mauern und Grabhuegel, Bilder und Figuren an verwitterten Felsen, uralte Steinmonumente... 

Der Altai ist der Urbanisation entflohen und in der Mannigfaltigkeit seiner Landschaften unveraendert geblieben – klare Fluesse, dichte Taiga, Hochgebirgswiesen, funkelnde Gletscher sind Attraktionen dieses praechtigen, majestaetischen und imposanten Landes! 

Merkwuerdigerweise gibt es im Altai Landschaften aller geografischen Weltzonen. In einer Reise kann man unbewohnte mongolische Steppen, die dichte sibirische Taiga und Gebirgsgletscher, wo es im Sommer mehr als im Winter schneit, sehen. Sie koennen einen Korb reifer Zederzapfen in stolzen Waeldern sammeln und in einer halben Stunde weidenden Kamelen in einem Tal begegnen.

Das Klima des goldenen Berges ist eine goldene Mitte zwischen der asiatischen Hitze und sibirischen Kaelte. Juli ist der angenehmste Sommermonat, wenn sich das klare Wetter in den hohen Bergen ansiedelt. Die altaiische Taiga ist einzelartig, weil es da gar keine Moskitos gibt. Die meisten Touristen kommen im Sommer zum Altai. Jedenfalls ist der Altai auch hervorragend im Herbst, insbesondere im September, wenn man goldene Laerchentaiga, blendenden weissen Schnee auf hohen schwarzen Felsen und klaren blauen Himmel erleben kann. Sogar die schnellsten Fluesse frieren im Winter - auf dem Grund dunkler Schluchten wird das Wasser zu Kaskaden von blassem gruenen Eis. Diejenigen, die Skiabenteuer lieben, ziehen Maerz oder April vor, wenn die sibirische Kaelte schon vorbei ist. Die Fruehlingszeit ist im Altai sehr sonnig. 

Die hoechste Spitze Sibiriens (4506 m) befindet sich im Altai und traegt den Namen “Belucha”. Der dreikoepfige Gipfel Beluchas ist das Symbol einer friedlichen Koexistenz von drei Weltreligionen: Christentum, Buddismus und Islam. Altaiianer glaubten, dass dieser Berg heilig sei, und nannten ihn Utsch-Semer.

Belokuricha und der Telezkoje-See sind durch ihre entspannende und inspirierende Atmosphaere bekannt - schoene Berglandschaften, luxurioese Vegetation, Kiefer-, Faulbaum- und Fliederaromen und Laute eines Bergflusses… Die Hauptattraktionen Belokurichas sind seine einzigartigen, unterirdischen salpeter-radonischen Wasserquellen. Mit einzigartigem Salz und Wassertemperaturen von 27 bis 42 C ist Belokuricha ein wunderbarer Kurort, wo man ganz verschiedene Krankheiten heilen kann.

Altai ist einer der wenigen Orte, wo alle Arten und Schichten des Aktivtourismus vorhanden sind.

Bergsteigen? Der erste bekannte Versuch, Belucha zu besteigen, wurde Ende des 18. Jahrhunderts vermerkt. Niemand weiss, wie viele unerforschte Routen man noch finden kann!

Wildwasserfahrten? Der Fluss Katun wurde zu Recht “Wiege des Wassertourismus” genannt. Seit der Zeit, als man noch Holzfloesse nutzte, galt der Fluss als ein schwerer Weg und forderte die Fertigkeiten eines geschickten Fahrers. Heutzutage mit den modernen Rafting-Ausruestungsmitteln muss man kein Expert mehr sein, um den stromschnellen Katun zu ueberleben.

Es gibt viele Reitrouten durch das Altaigebirge, wo man auch Mountain-Biker, Skifahrer und Speleologen finden kann. Sibirien ist das "terra incognita" Russlands. Der Altai, das Herz Sibiriens, wartet auf Sie!

 

 

 

 






© 2018 Олимпия-Райзен-Сибирь
Автобусы из Новосибирска на Алтай

Разработка Битриксоид.

Данный сайт носит информационный характер и не является публичной офертой.

Политика конфиденциальности